Chakra

Der Begriff Chakra kommt aus dem Sanskrit. Mit Chakren werden die Energiezentren bezeichnet, die den physischen Körper mit dem feinstofflichen Körper verbindet. Durch Energiekanäle sind sie miteinander verbunden. Die Hauptenergiezentren befinden sich entlang der Wirbelsäule. Hier befindet sich auch das Kundalini, was so viel wie die Kraft des Menschen bedeutet. Jeder Mensch besitzt diese Kraft, die sich zunächst im Ruhezustand befindet und zum Beispiel durch Yoga geweckt werden kann.

Die Chakren haben einen großen Einfluss auf den Körper und können die Psyche, die Gesundheit oder den Charakter eines Menschen beeinflussen. Das Ziel des Yoga ist die Heilung des Körpers und des Geistes, damit die Lebensenergien wieder ungehindert fließen können. Nur wenn die sieben Haupt-Chakren in Harmonie fließen, dann ist der Mensch gesund und glücklich. Die Lehre vom Chakra besagt auch, dass alle unsere Probleme im Bewusstsein zu suchen sind. Was immer der Mensch denkt, wirkt sich auf seine körperliche und geistige Verfassung aus. Wenn wir den Lebensfluss blockieren, können Krankheiten die Folge davon sein.

Durch Übungen, Meditation und Entspannungstechniken können wir Blockaden lösen, damit die Energie wieder ungehindert fließen kann. Durch das Wecken der Kräfte des Chakras kann der Mensch wieder ein sinnerfülltes und gesundes Leben führen. Trotzdem ist es nicht gesagt, dass der Mensch nicht krank wird. Doch offene Chakren versorgen den kranken Menschen mit zusätzlicher Energie, was die Heilung beschleunigt.

Doch was es mit der Energie überhaupt auf sich? Die Universal-Energie, auch Prana genannt, gibt es seit Beginn und Zivilisation und stammt aus Ägypten, Indien und China, aber auch in anderen Teilen der Welt ist diese Energie bekannt. Trotzdem ist sie für uns moderne Menschen ein großes Mysterium und sehr schwer zu verstehen. Diese Energie ist überall in unserem Kosmos präsent und steckt in jedem Organismus. Ohne diese könnten wir nicht existieren. Sie stammt direkt von Gott und kann wundersame Dinge vollbringen. Besonders in asiatischen Ländern versucht man die Kraft des Chakra zu nutzen. Aber auch in der westlichen Welt ist das Interesse daran geweckt worden.

Das hört sich zwar alles so leicht an, doch es ist nicht einfach, das Chakra zu öffnen. Manchen Menschen gelingt es nie. Das liegt aber auch an unserer Zeit, in der die Menschen nicht mehr auf ihre innere Stimme hören. Hektik bestimmt unseren Alltag und die Sehnsüchte und Wünsche richten sich mehr nach materiellen Dingen. Die inneren Werte kommen dabei zu kurz. Für Interessierte gibt es Seminare, in denen das Wissen vermittelt wird. Das Chakra zu wecken kann gelernt werden. Durch Yoga, Entspannungstechniken und vieles mehr aus dem Bereich der fernöstlichen Weisheiten erhält jeder Interessierte ein Grundwissen. Chakra und wie man es anwendet, kann nicht mit wenigen Sätzen erklärt werden. Auch online sind wertvolle Hilfen vorhanden, in denen der Nutzer näher in dieses spezielle Gebiet eintauchen kann. Hier erfährt man mehr über Chakra und seine Philosophie. Anschaulich wird erklärt, wie man sein eigenes Chakra einsetzen kann. Besonders in unserer heutigen von Hektik geprägten Welt ist das Wissen um fernöstliche und esoterische Lebensweisheiten besonders wertvoll, um einen Ausgleich zu unserem Alltag zu schaffen.

SMS Beratung

Senden Sie eine SMS mit dem Keyword ASTRO und Ihrer Frage + Name + Geburtsdatum an die Nummer:

82299

(1,99 €/SMS inkl. VF-Ant. 0,12 €/SMS, inkl. T-Mobile-Transp.)

0900242240

(MO Billing 1,99€/SMS)

9292

(MT Billing 3,00 CHF/SMS)

Esoterik

Affirmationen

„Mach dich doch nicht lächerlich!“– „Ich nehme mich selbst ernst.” Welcher Satz klingt besser für Sie? Welcher spricht Ihre Gefühle …

Esoterik

Traumdeuter Schweiz

Unsere Träume sind sehr persönliche Botschaften aus unserem Unterbewusstsein. Nur im Schlaf sind wir im richtigen Zustand, um zu verstehen, …

Wahrsagen

Wahrsagen ohne Anmeldung

Esoterik und Spiritualität haben seit der Jahrtausendwende ein großartiges Comeback gefeiert. Darüber freuen wir von Viacarta uns besonders. Denn ein …

Lebensberatung

Liebestest

Kein Buch, kein Film, keine Erfolgsstory käme ohne sie aus: die Liebe. Und schon gar nicht das Leben. Doch so …