Erotikhoroskop Skorpion

Erotikhoroskop Skorpion

24. Oktober bis 22. November

1. Dekade: 24. Oktober - 1. November
2. Dekade: 2. November - 11. November
3. Dekade: 12. November - 22. November



Tanz auf dem Vulkan

Wie der Widder kann der Skorpion hart für ein Ziel kämpfen. Aber während dem Widder unterwegs die Puste ausgehen kann, ist der Skorpion noch längst nicht müde, denn Ausdauer, ein eiserner Wille und eine hohe Konzentration sind sein Markenzeichen. Das gilt auch für sein Liebesleben. Obwohl er sich sehr reserviert zeigen kann, brodelt innerlich ein Vulkan. Er testet erst, wie weit er gehen kann, lotet die Schwächen seines Gegenübers aus, freilich ohne darüber zu sprechen und noch weniger über sich selbst. Der Skorpion ist das sexuell und emotional leidenschaftlichste Zeichen im Tierkreis und gleichzeitig das verletzlichste.

Singles: Sex kann sein Hobby sein

Der Skorpion ist nicht sehr gesellig. Er kann seine Freiheit sehr genießen und nimmt sich, was er kriegen kann. Er hat nur wenige enge Freunde und lädt sie gern zu sich nach Hause ein. Wenn er mal ausgeht und Menschen kennen lernen will, ist er Sex-Abenteuern nie abgeneigt. In jungen Jahren geschieht das häufiger. Wenn er älter ist, sieht das anders aus. Dann hat er schon eine Beziehung im Sinn und muss nicht sofort das Bett ansteuern. Wenn er will, kann er geduldig sein. Oberflächlichkeit ist ihm allerdings verhasst. Tiefsinnige, leidenschaftliche und sensible Menschen haben bei ihm eine Chance.

Flirten: Mit subtilen Annäherungsversuchen zum Ziel gelangen

Der Skorpion geht im Flirt sehr subtil vor. Er stürmt nicht wie ein Widder oder ein Löwe auf sein Ziel zu, sondern sondiert erst das Terrain. Hat er das Objekt seiner Begierde auserkoren, wird er es mit intensiven Blicken und einem Lächeln aus der Reserve locken. Er wartet, bis der andere den ersten Schritt macht, denn einen Korb fängt er sich nur ungern ein. Mit seinem unwiderstehlichen erotischen Charme wird er dann seinem Gegenüber Komplimente machen, die aber niemals plump und immer ehrlich gemeint sind. Wie eine Spinne spinnt er sein Netz, bis der Flirtpartner im wahrsten Sinne des Wortes gefügig ist.

Verführung: Die Hitze des anderen anstacheln

Hat der Skorpion Feuer gefangen, interessiert ihn nur noch wann und wo es stattfinden wird. Er wird den Partner dorthin locken, wo es ruhiger ist, wo sich beide wohlfühlen. Das kann das Zuhause sein, aber auch ein Park, das Ufer eines einsamen Sees oder ein Hotelzimmer, da ist er nicht sehr wählerisch. Mit fordernden Blicken, heißen Küssen und „zufälligen“ Berührungen schafft er es schließlich, dass der andere nicht mehr länger warten kann. Sein sexueller Drang verlangt nach Befriedigung, dennoch verliert er die Bedürfnisse des anderen nicht aus den Augen.

Liebe: Unbedingt und gefährlich

Die Liebe eines Skorpions ist gefährlich, denn sie birgt eine Suchtgefahr. Genauso süchtig nach Liebe, wie ein Skorpion sein kann, genauso süchtig kann er andere nach ihm machen. Zur Liebe gehört bei ihm der Sex, wie das Salz in die Suppe. Und er verlangt die unbedingte Aufmerksamkeit des anderen. Jemand, der gerne flirtet, sich zu oft mit seinen Freunden vergnügt oder eine gepflegte Unverbindlichkeit an den Tag legt, wird den Skorpion nicht interessieren, und wenn doch, wird er sich schnell verabschieden. Das kann abrupt geschehen und ist unwiderruflich. Ein Skorpion liebt aufrichtig und vollkommen, daher kann er schnell eifersüchtig und bisweilen besitzergreifend sein.

Partnerschaft: Niemals langweilig

Treue und Aufrichtigkeit sind dem Skorpion in der Beziehung wichtig. Da er von Natur aus misstrauisch ist, kann es eine Weile dauern, bis er zu jemandem Vertrauen fasst. Hat er es gefunden, kann er durchaus offen über seine Gefühle sprechen. Der Skorpion registriert jede Bemerkung; Kritik, unbedachte Äußerungen und Lieblosigkeit können den Skorpion tief kränken, doch nicht immer reagiert er sofort darauf. Er wird sich subtil rächen, meist sehr viel später, und wenn es ihm zu viel wird, kann er auch mal toben. Ist er sich seiner Liebe und die des anderen aber sicher, versöhnt er sich wieder. Langweilig wird es jedenfalls nie mit ihm.

Sex: Energievoll und ausdauernd

So ausdauernd wie der Skorpion in seinem alltäglichen Leben ist, so ausdauernd ist er auch beim Sex. Seine Wünsche kann er klar äußern und hat auch nichts dagegen, wenn sein Partner sagt, wo und wie er es mag. Nur Belehrungen mag er nicht. Die braucht er im Allgemeinen auch nicht, denn er weiß instinktiv, wie man beim anderen die Leidenschaft entfacht. Er ist phantasievoll und kann gelegentlich mal rau zupacken, ein bisschen Schmerz erhöht die Lust. Der Skorpion möchte den Sex zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, da werden unterschiedliche Praktiken angewandt und Sexspielzeuge sind ebenfalls willkommen. Es muss nicht immer das Bett sein, wenn ihn die Leidenschaft packt, ist ihm der Ort des Geschehens egal.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.