Finanzhoroskop Waage

Finanzhoroskop Waage

24. September bis 23. Oktober

1. Dekade: 24. September - 2. Oktober
2. Dekade: 3. Oktober - 12. Oktober
3. Dekade: 13. Oktober - 23. Oktober



Die Waage mit ihrem heiteren Wesen bewegt sich mit Fortuna an der Seite durch den Dschungel der Finanzwelt. Sie balanciert ihre Gelder sicher durch Höhen und Tiefen. Mit einer fast weisen Voraussicht gebraucht sie ihr Geld für ihre Käufe oder Investments. Sie ist nicht besessen von dem Mammon und gibt ihre Gelder großzügig aus für Dinge, die ihr ästhetisches Empfinden befriedigen. Bei Geldknappheit kommt sie mit dem Wenigen aus, dass ihr aktuell zur Verfügung steht. Die Waage hat eine glückliche Hand in finanziellen Angelegenheiten und zuweilen fallen ihr Gelder zu, ohne dass sie sich selbst dafür anstrengen muss.

Taschengeld: Kostbarer Schatz

Wenn die Waage ihr erstes Taschengeld erhält, spaziert sie schnurstracks in die nächste Parfümerie. Schon als Kind ist sie verzaubert von der Welt der Düfte und sie ersteht mit ihren Münzen einen hübschen Flakon mit einem berauschenden Duft. Die wohlriechende Essenz hütet sie wie einen kostbaren Schatz, wozu also sparen? Das hat Zeit bis zur nächsten Zahlung oder mit etwas Glück schenkt ihr ein Verwandter unverhofft ein paar Taler. Davon legt sie etwas beiseite für einen weiteren Besuch im Reich der Kosmetik. Da Freunde für sie wichtig sind, spendiert sie ihnen von dem Restbetrag ein leckeres Eis.

Das erste Konto: Gehälter fließen

Nach der Schulzeit sucht sich die Waage einen Ausbildungsplatz, wo sie im günstigsten Fall ihre Vorliebe für Mode und Schönheit verwirklichen kann. Nun fließen die ersten Lohnzahlungen auf ihr Konto und von dort gleich weiter in die Finanzierung von edlem Schmuck und trendiger Kleidung. Selbstverständlich legt sie großen Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Nach Geldanlagen steht ihr in jugendlichen Jahren nicht der Sinn. Unbekümmert geht sie ihres Weges und bekommt unerwartet ein paar Geldspritzen von gönnerhaften Menschen. Diese kann sie gut gebrauchen, denn ein Wellness-Wochenende auf einer Schönheitsfarm kann sie von ihrem Ausbildungsgehalt nicht bezahlen.

Geld durch Arbeit: Minimales Investment

Die Aussicht auf einen finanziell besser bezahlten Job ist für die Waage kein Anreiz, einem ungeliebten Arbeitsplatz treu zu bleiben. Sie liebt es harmonisch und ihre besten Leistungen erbringt sie in einem kollegialen Umfeld. Ihre Karrieremöglichkeiten sind in dem Berufshoroskop der Waage genaustens beschrieben. Das Geld an sich oder Bankgeschäfte spielen in ihrem Leben keine große Rolle. Einen Teil ihres Einkommens investiert sie vielleicht in Investmentfonds und Versicherungen zur Altersvorsorge. Doch das meiste Geld nutzt sie dafür, sich ihr Dasein schön und angenehm zu gestalten. Dazu gehört auch ein entsprechend künstlerisches Ambiente in ihrer Wohnung.

Sicherheit im Alter: Reiche Heirat?

Die Chancen stehen gut, dass die Waage durch eine reiche Heirat oder ein stattliches Erbe zu Wohlstand kommt. Damit hat sie ausgesorgt und kann sich voll und ganz ihren Hobbys widmen. Waagen, denen dieses Glück nicht bestimmt ist, nagen trotzdem kaum am Hungertuch. Neben ihrer Rente kommt die Waage in den Genuss der Versicherungssummen und wahrscheinlich fällt auch ein Gewinn durch die Aktien ab. Also beste Voraussetzungen, um ungetrübt seine Freunde reichlich zu bewirten oder mit ihnen auf Städtereisen zu gehen. Auch ein Konzertabend bringt Freude und natürlich das klassische Parfüm in einem wunderschönen Flakon.

Kaufverhalten: Kreative Wege

Das Kaufverhalten der Waage lässt sich nicht beschreiben, es muss erlebt werden! Sie gibt ihr Geld gerne mit vollen Händen aus und überrascht ihre Liebsten immer wieder mit großzügigen und geschmackvollen Geschenken. Sie selbst kommt dabei auch nicht zu kurz. Sie gönnt sich alles, was modisch ist, der Schönheit dient oder herrlich funkelt. Hat sie zufällig etwas Geld angespart, geht es garantiert für einen impulsiven Kauf von Kunstgegenständen oder Luxusartikeln drauf. Doch sie trauert dem Geld nicht hinterher. Wenn sie dann ausnahmsweise knapp bei Kasse ist, findet dieses charmante Wesen immer kreative Wege, das Loch zu stopfen.

Tipp der Sterne: Balance herstellen

Um sich wirklich wohlzufühlen, braucht die Waage genügend Harmonie und Ausgeglichenheit in ihrem Umfeld. Mit ihrem verbindlichen Wesen versucht sie, Differenzen zu beseitigen und traute Einigkeit zu bewirken. Die Sterne raten der unbekümmerten Waage, diesen Ausgleich auch auf ihre Konten anzuwenden und beizeiten die Balance wieder herzustellen. Die Waage geht in finanziellen Dingen recht sorglos vor und vertraut darauf, dass es die Sterne gut mit ihr meinen. Meistens ist das ja auch der Fall, aber manchmal kann das Sternenlicht nicht durch die dicke Wolkendecke dringen. Und für diese Tage muss die Waage rechtzeitig Vorkehrungen treffen.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.