Freundschaftshoroskop Krebs

Freundschaftshoroskop Krebs

22. Juni bis 22. Juli

1. Dekade: 22. Juni - 1. Juli
2. Dekade: 2. Juli - 12. Juli
3. Dekade: 13. Juli - 22. Juli



„Feelings …“ oder eine andere Gefühlshymne passt zu dem hoch emotionalen Krebs, der von Freunden in gleichem Maß Sensibilität und Einfühlungsvermögen erwartet. Der Krebs ist ein anhänglicher Mensch - wenn er jemandem vertraut.

Eigentlich schließen Krebse sehr gern Freundschaften, um sich mit Menschen zu umgeben, die sie als gute Gastgeber verwöhnen können und die wie sie die Häuslichkeit lieben. Doch es dauert manchmal sieben kalte Winter, ehe der Krebs Zutrauen fasst. Seine spezielle Art, huldvoll Nähe zuzulassen und sich unvermittelt wieder in seinen Panzer zurückzuziehen, kann irritierend wirken. Überhaupt wird das Verhalten des Krebses von seiner Umwelt häufig als paradox empfunden, weil er einerseits zum heftigen Klagen neigt, andererseits mit Vehemenz alles an sich reißt.

Krebse können einen unglaublich faulen Eindruck machen, aber wer schaut schon in ihre Seele und weiß, welche inneren Bilder sie sehen? Damit ist ein Krebs komplett ausgelastet, und wer ihn kennt, weiß seine Fantasie und seine sensitive Ader zu schätzen. Denn Krebse besitzen sehr viel Empathie und können einen traurigen oder verzweifelten Freund einfühlsam trösten oder auf andere Gedanken bringen. Oft ist es in erster Linie die Familie, der sie alle Zärtlichkeit entgegenbringen, weil sich Krebse mit allen Menschen ihrer Herkunft stark verbunden fühlen. Falls Sie die Ausdauer aufbringen, diesen Status im Herzen eines Krebses zu erlangen, dürfen Sie sich glücklich schätzen. Denn Sie gewinnen einen Freund, der unverbrüchlich zu Ihnen hält und Sie verteidigt – mit den ihm eigenen subtilen Mitteln. Dann werden Sie die Kratzbürstigkeit, die der Krebs manchmal an den Tag legt, auch richtig einordnen können: Er fühlt sich entweder überlastet oder aber verfolgt, verschmäht, verkannt.

Auch als guter Freund sollten Sie sich davor hüten, unverhohlene Kritik zu äußern. Damit verletzen und reizen Sie den Krebs, und er versteht es, sich zu revanchieren. Er ist schneller gekränkt, als Sie sich auf die Lippen beißen können, und wenn Sie seinen weichen Kern exakt getroffen haben, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Freundschaft einen empfindlichen Dämpfer erfahren hat. Der Krebs kann überaus nachtragend sein, und da ihm das Misstrauen in die Wiege gelegt wurde, wird er Sie irgendwann so piesacken, bis Sie in die Knie gehen. Haben Sie also an Ihrem Krebs-Freund etwas auszusetzen, ziehen Sie sich zuvor zwei Paar Samthandschuhe an.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.