Kommunikationshorsokop Steinbock

Kommunikationshoroskop Steinbock

22. Dezember bis 20. Januar

1. Dekade: 22. Dezember - 31. Dezember
2. Dekade: 1. Januar - 10. Januar
3. Dekade: 11. Januar - 20. Januar



Ich sage, was gesagt werden muss

Das Wesen des Steinbocks ist traditionsbewusst und gemeinschaftlich, ordentlich und stark. Ehrgeiz treibt die Steinböcke an, die auch im harten Konkurrenzkampf fair und korrekt bleiben, sich und anderen jedoch nichts schenken. Sie bringen immer  Höchstleistung. Die soll sich aber auszahlen, sonst wird der Steinbock missmutig und zieht sich zurück. Er gehört ohnehin zu den Menschen, die gut allein sein können. Sein Planet, der Saturn, symbolisiert Härte, Widerstand, Pflichterfüllung und Arbeit.

Der Steinbock und die anderen

Kommunikativ ist der strebsame und manchmal recht eigensinnige Steinbock auffallend gut aufgestellt, wie seine Tendenzen bezüglich Partnerschaft, Liebe und Kommunikation deutlich machen. Mit anderen Steinböcken, auch mit den Erdzeichen Stier und Jungfrau gibt es eine Verständigung ohne Komplikationen. Mit den Wasserzeichen Krebs, Skorpion und Fische unterhält der Steinbock eine ausgezeichnete Kommunikationsebene in allen drei Bereichen, nur in der Liebe zum Krebs schafft er lediglich einen Mittelwert. Mit dem Widder klappt es in der Liebe leidlich, Partnerschaft und Kommunikation jedoch haben ihre Tücken.

Hingegen sieht es beim Feuerzeichen Löwe deutlich besser aus: die Liebe hat mittlere Chancen, für Partnerschaft und Kommunikation existieren keine Hürden. Bleiben noch die Luftzeichen: Nur mit der Waage hat der Steinbock eine erstklassige Kommunikation, mit den Zwillingen klappt es partnerschaftlich gar nicht, und bei dem Wassermann zeigt sich lediglich eine ganz schwache Tendenz für Liebesgefühle. Nachbessern? Mit dem Schützen geht gar nichts, da scheint jeder Draht zu fehlen.

Kommunikationstipps für Steinböcke

Sein Eigensinn macht es dem Steinbock nicht immer leicht. Smalltalk ist ein Feld, auf dem er sich unwohl fühlt. Die lockere Art des Widders, selbst Allgemeinplätze als unumstößliche Wahrheiten zu verlautbaren, ist ihm fremd. Er will lieber ständig etwas beweisen und seine Fähigkeiten oder sein Können unter Beweis stellen. Das führt bisweilen zu einem Redefluss, bei dem andere überhaupt nicht zu Wort kommen. Selbstdarsteller wie Löwen, Waagen oder Zwillinge sind dadurch häufig stark irritiert, mit einem Skorpion oder einem Krebs hingegen findet der Steinbock oft eine tiefere Gesprächsebene und einen Austausch, der ihn fordert und von seinen eigenen Glanzleistungen ablenkt.

Bezüglich seiner wahren Gefühle hält sich der Steinbock  bedeckt und macht daher einen reservierten Eindruck auf seine Mitmenschen. Er tut sich lieber mit seinen Taten hervor. Würde er sich authentischer verhalten, könnte er auf mehr Interesse und menschliche Wärme stoßen, als es ihm meist vergönnt ist.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.