Kosmetikhoroskop Schütze

Kosmetikhoroskop Schütze

23. November bis 21. Dezember

1. Dekade: 23. November - 1. Dezember
2. Dekade: 2. Dezember - 11. Dezember
3. Dekade: 12. Dezember - 21. Dezember



Planet: Jupiter
Element: Feuer
Temperament: cholerisch

Signal: Wollust und Freiheit

Philosoph und Philanthrop, das ist eine Seite des freiheitlich orientierten Schützen. Jupiter befähigt ihn zu Erkenntnissen, die weit über die temporäre Zweckmäßigkeit hinausgehen. Gleichzeitig ist der Schütze ein Zeitgenosse, der im Hier und Jetzt lebt und so viel wie möglich von der Welt sehen und verstehen möchte. Deshalb schaut er gern über die Landesgrenzen hinweg – und holt sich dort Anregungen für seinen Lifestyle und dafür, wie er seine Weltoffenheit durch sein Styling demonstrieren kann.

Merkmale: Unabhängigkeit, Sinnsuche, Abenteuerlust, Prahlsucht

Gut aussehen will der Schütze, denn er weiß, dass er als ansehnlicher Mensch schneller Kontakt zu anderen bekommt. Dies erleichtert ihm auch den Kontakt mit dem anderen Geschlecht, an dem der Schütze generell überaus interessiert ist.

Die Schütze-Frau: Reisegefährtin und Geliebte

Sie ist wie ihr männliches Pendant eher die Streunerin als das Heimchen am Herd. Für ihre Jagd nach neuen Reizen präpariert sie sich auch im Badezimmer gründlich – mit einer ganzen Palette von Markenprodukten und gekonnt eingesetzter Schminke. Die Schütze-Frau verändert auch gern mal ihren Typ – als Vamp oder als Naturkind. Heute dunkle Lider und falsche Wimpern, morgen Ökolook pur und Gummistiefel für den zünftigen Spaziergang im Moor, aber mit ochsenblutrot lackierten Fingernägeln.

Anziehung und Ausstrahlung: Es gefällt mir, dass ich dir gefalle. Und ich errate bereits deine geheimsten Wünsche…
Stil: mondän, auffallend, streng, exklusiv, up-to-date – alles ist möglich.
Markenzeichen: Hat eigentlich die Schütze-Frau die große Handtasche erfunden?
Parfum: leidenschaftlich, luxuriös, klar – soll überzeugen
Typische Schütze-Düfte: Jasmin, Bambus, Vanille, Ambra
Duftbotschaft: Ich nehme jede Herausforderung an!

Der Schütze-Mann: Vagabund und Entdecker

Er würde am liebsten durch die Welt tingeln, heute Südtirol, morgen Papua-Neuguinea – und von überall bringt er etwas mit, das er tatsächlich anzieht.

Äußere Merkmale: Der Schütze schert sich nicht um Dresscodes, er setzt auf seine Ausstrahlung, eine gute Rasur, einen flotten Haarschnitt und gesunde weiße Zähne.
Anziehung und Ausstrahlung: Ich bin allzeit bereit für neue Erfahrungen, aber du darfst nicht klammern, dann ziehe ich weiter.
Der Duft des Schützen: Lavendel, Limette, Tabak, Minze
Duftbotschaft: Frisches Feuer habe ich mindestens für zwei.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.