Liebeshoroskop Krebs

Liebeshoroskop Krebs

22. Juni bis 22. Juli

1. Dekade: 22. Juni - 1. Juli
2. Dekade: 2. Juli - 12. Juli
3. Dekade: 13. Juli - 22. Juli



Auf den Krebs passt die Bezeichnung „harte Schale, weicher Kern“ perfekt. Er ist von Natur aus gefühlvoll veranlagt, lässt andere jedoch nicht so schnell in sein Herz schauen. Das macht ihn sympathisch. Der Krebs ist ein ruhiger, gemütlicher Mensch, sehr hilfsbereit und häufig selbstlos. Auch wenn er kein Geld hat, wird er alles in Bewegung setzen einem hilfsbedürftigen Partner oder Freund zu helfen. Er ist gutmütig und gutgläubig. Deshalb wird er oft ausgenutzt und ist dann gnadenlos enttäuscht, um gleich darauf wieder in eine Falle zu tappen. Er ist introvertiert, dennoch herzlich und lebensbejahend. Bei Entscheidungen ist er eher zögerlich und verpasst somit häufig gute Chancen. Dennoch kann er sich allen Lebenssituationen anpassen und das für ihn Beste daraus machen.

Flirten

Ein Krebs ist für das „Bäumchen wechsel’ dich“ –Spiel nicht zu haben. Dieser Mensch kennt noch die Liebe auf den ersten Blick. Für den zweiten ist er meist zu scheu. Doch er ist ein guter Zuhörer, verständnisvoll und warmherzig. Seine Phantasie ist manchmal überschwänglich. Lernt er jemanden kennen, der Single ist und ihn fasziniert, ist er im Geiste bereits mit ihm zusammen. Ist der andere tatsächlich gewillt, sollte er niemals versuchen hinter seine Geheimnisse zu kommen. Er kann herzlich und einfühlsam sein, aber auch verschlossen, wenn jemand seine Nachtseele ergründen will.

Liebe und Partnerschaft

Die Beziehung mit einem Krebs-Geborenen kann ziemlich unruhig verlaufen. Er kann und will in seinem Leben nicht lang allein sein, auch wenn er schon seine mehr oder weniger guten Erfahrungen gemacht hat. Gefühle und Zweisamkeit spielen für ihn eine wichtige Rolle. Dennoch ist er eifersüchtig und mit seinen Gefühlen verschwenderisch. Das macht es nicht immer leicht ihn zu verstehen. Das Liebesleben des Krebses wird von seinen intensiven Emotionen, aber auch von seiner Verletzlichkeit geprägt. Oft ist es ihm nicht einmal bewusst. Häufig kann er sehr verschlossen sein, das macht ihn besonders für Partner interessant, die einen Beschützerinstinkt haben. Partner, die mit einem Krebs eine Beziehung eingehen, müssen nicht schön sein, Herz und Verstand ist dem Krebs wichtiger.

Romantik

Wenn sich ein Krebs verliebt, kommen all seine romantischen und sentimentalen Gefühle zum Vorschein, gepaart mit Empfindsamkeit und der krebstypischen starken Emotionalität. Er umsorgt seinen Schatz. Das Leben bekommt für ihn eine ganz neue Bedeutung. Bei Kerzenlicht und Klaviermusik im Hintergrund möchte er nur noch in die Arme seines geliebten Partners versinken. Er liebt Blumen und schöne Bilder, schreibt kleine Gedichte und buhlt schwärmerisch um das Objekt seiner Begierde.

Hochzeit

Ein Krebs ist bedächtig und stürzt sich nicht in eine Verbindung, selbst wenn der Wunsch nach einer Partnerschaft groß ist. Er schätzt einen mütterlichen oder väterlichen Partner, der sein schwieriges Innenleben versteht. Dafür bietet er finanzielle Sicherheit und ein Leben in geordneten Bahnen. Häuslichkeit ist ihm sehr wichtig. In einem gemütlichen Zuhause, in der Geborgenheit seiner Familie, schöpft er neue Kraft und findet Ruhe vor seiner Umwelt. Allerdings sollte der Partner mit seinen Launen umzugehen wissen und sich auf bisweilen dramatische Szenen einstellen. Dennoch geht der Gesprächsstoff nie aus, er kann hervorragend trösten, kann lustig und guter Dinge sein.

Erotik und Sex

Ein Krebs konzentriert sich nur auf ein Ziel, den geliebten Partner glücklich zu machen. Bei den fröhlichen Spielen, die zur Liebe gehören, wie das Salz in der Suppe, kann er alles um sich herum vergessen. Er ist zärtlich und geduldig. Er liebt ein sanftes Einpendeln, das er dann als Draufgänger, der eigentlich nicht ist, sieghaft beendet. Er ist ein zärtlicher Liebhaber, der niemals über die schwachen Stunden in aller Öffentlichkeit sprechen wird. Er bleibt stets Kavalier, der genießt und schweigt. Dennoch sollte sich der Partner soweit in der Gewalt haben, dass er nicht im temperamentvollen Sturm seine Gefühle verletzt. Sonst könnten die zärtlichen Stunden im Chaos enden.

Freundschaft

Für Freunde ist es nicht immer leicht, mit den Launen eines Krebses umzugehen. Vielleicht hat ihm jemand vor Jahren mal etwas gesagt, was den Krebs verärgert hat. Er hat das Gedächtnis eines Elefanten. Man kann die Situation entschärfen, in dem man dem Krebs etwas Gutes tut. Er wird es in seiner fürsorglichen Art zurückgeben, zum Beispiel in Form eines überraschenden Geschenks, oder indem er ein Essen für seine Freunde kocht. Wenn jeder die Interessen des anderen respektiert, kann man sehr gut mit einem Krebs zurechtkommen. Noch besser ist es, wenn man die gleichen Hobbys miteinander teilt.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.