Modehoroskop Schütze

Modehoroskop Schütze

23. November bis 21. Dezember

1. Dekade: 23. November - 1. Dezember
2. Dekade: 2. Dezember - 11. Dezember
3. Dekade: 12. Dezember - 21. Dezember



Mode ist für andere da

Das Lebensmotto der Schützen lautet Unabhängigkeit, und diese Haltung lässt sich auch in ihrer Einstellung zur Mode erkennen. Schützen sind die idealen Kunden in Läden für hochklassige Secondhand-Klamotten. Zusammen mit ein paar neuen Stücken wirken Schützen oft kostspieliger gekleidet, als sie es wirklich sind.

Frauen

Ihrer Wirkung auf Männer ist sich die Schütze-Frau äußerst bewusst, und es macht ihr Spaß zu flirten. Sie zeigt kein sonderliches Interesse an festen Beziehungen, sondern geht eigenständig durchs Leben. Entsprechend unkonventionell ist auch ihr Kleidungsstil. Sie erscheint im Designer-Kostüm (aus dem Secondhand-Laden) im Büro, wenn sie darauf Lust hat, und in alten Jeans zur Party. Trotzdem gelingt es ihr ohne Anstrengung, im Mittelpunkt zu stehen und andere Frauen wie aufgerüschte Püppchen aussehen zu lassen. Die Schütze-Frau setzt mehr auf ihren Esprit als auf Modediktate. Schiefe Absätze oder eine abgewetzte Handtasche trägt sie unbekümmert und schert sich nicht um abfällige Blicke. Sie bringt Menschen viel Sympathie entgegen und erwartet diese auch von ihnen – egal was sie anhat.

Männer

Die Jovialität liegt dem Schützen im Blut. Und so wie seine manchmal als distanzlos empfundene Frohnatur andere zeitweise nervt, wird auch seine Art, sich zu kleiden, nicht immer als passend empfunden. Der Schütze lässt sich schnell begeistern und kauft Dinge zum Anziehen, die er eigentlich nicht braucht. Aber was er hat, will er unbedingt tragen – und wenn es der im letzten Urlaub erstandene Trachtenanzug oder ein im Internet ersteigertes Tweedjackett ist, das aussieht wie sein langjähriges Lieblingsstück. Er fragt nicht viel nach Etikette, er hat es mehr mit den höheren Werten. Auch in Modefragen ist ein Schütze immer für eine Überraschung gut.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.