Musikhoroskop Fische

Musikhoroskop Fische

20. Februar bis 20. März

1. Dekade: 20. Februar - 29. Februar
2. Dekade: 1. März - 10. März
3. Dekade: 11. März - 20. März



Feine Sinne, Fantasie und Hingabe

Ihr Element ist das Wasser, und die Fische besitzen viel Intuition. Mit traumwandlerischem Gespür für schöne Töne gleiten sie durch musikalische Gewässer. Musik hilft ihrer Fantasie auf die Sprünge, stärkt die leicht verletzbaren Wasserzeichen in schwierigen Zeiten. Fische wollen berührt werden, auch musikalisch.

Die sensitiven Fische sehnen sich nach seelischem Glück und streben nach höheren Idealen. Musik kann ihnen dabei als wertvolle Inspirationsquelle dienen. Der sanfte Klang einer Harfe oder sphärische Kompositionen dringen leicht durch ihre dünne Haut und nisten sich in ihrer Seele ein. Bei meditativer Musik oder sehnsuchtsvollen Opernarien finden viele Fische ihren Frieden. Andere lösen sich beim Genuss von Kirchenchorälen hingebungsvoll aus inneren Begrenzungen.

Wie seine Artgenossen in der Tierwelt ist der weitherzige Fisch nicht leicht zu fassen. Musikalisch treibt es ihn nicht nur in unergründliche Tiefen, er tummelt sich auch in seichten Gewässern. Dort genießt er Lovesongs mit hohem Kuschelfaktor. Eingängige Rock-Hymnen pushen ihn auf. In Gemeinschaft mit Gleichgesinnten sieht man vor allem jüngere Fische voll aufdrehen. Sie schwimmen sich auf Goa-Parties frei und gehen bei hypnotischem Trance in die Schwerelosigkeit. Weil Fische dabei leicht die Bodenhaftung verlieren können, droht das Abgleiten in Süchte.

Auch wenn sein Hang zu Illusionen dem Fisch bisweilen Schwierigkeiten bereitet, kann er bei günstiger Konstellation sein kreatives Potenzial in künstlerischen Berufen entfalten. Weitsicht und Ideenreichtum befähigen ihn dazu, als Texter, Musikmanager, Konzertveranstalter oder sogar als schillernder Performer erfolgreich zu sein.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.