Naturhoroskop Jungfrau

Naturhoroskop Jungfrau

24. August bis 23. September

1. Dekade: 24. August - 2. September
2. Dekade: 3. September - 12. September
3. Dekade: 13. September - 23. September



Ich analysiere und lerne aus allem, um voranzukommen

•    Elemente der Jungfrau: Erde (Merkur), Bronze
•    Steine: Citrin, Goldtopas, Tigerauge
•    Farben: Grün, Gelb
•    Duft: Weihrauch
•    Tiere: Hunde, Schwalben
•    Blumen: Eisenkraut, Hyazinthe, Aster

Erdverbunden im wahrsten Sinne des Wortes ist die Jungfrau, sie nimmt die Natur sehr wichtig und hat Respekt vor allen Lebewesen. Sie ist die geborene Gärtnerin und kann sich stundenlang im Freien aufhalten. Ordentlich wie die Jungfrau ist, lässt sie nichts verwildern oder in eine Richtung wachsen, die nicht nach ihrer Nase wäre.

Jungfrauen gelten als vorsichtige und zurückhaltende Naturen – das betrifft sowohl ihr berufliches als auch ihr privates Leben. Mit der Erde, ihrem Element, leben sie im Einklang, ihre persönliche Erdung ist so ausgezeichnet, dass sie niemals abheben. Sie neigen daher weder zu Höhenflügen noch in irgendeiner Weise zu exzentrischen Handlungen, sondern bleiben immer auf dem Boden der Tatsachen. Die Vorliebe der Jungfrauen zu nörgeln, zu kritisieren und oft eine skeptische Miene aufzusetzen, ist bekannt. Angesichts der landschaftlichen Schönheiten eines gepflegten Parks gerät sie mehr in Verzückung als auf einer Sommerwiese, auf der natürliche Unordnung herrscht. Sie wird auf ihren eigenen Beeten ebenfalls stets für Akkuratesse sorgen.

Lernen ist schon der kleinen Jungfrau kein Graus, sondern sie ist ausgesprochen wissbegierig und möchte wissen, wie die Pflanzen und die Tiere leben. Sie will den Kreislauf des Lebens verstehen, denn die Jungfrau regelt vieles über den Verstand. Das verdankt sie Merkur, der auch das Symbol für die Erforschung der unmittelbaren Umgebung und des Greifbaren ist. Alle Geheimnisse der Natur wird die Jungfrau nicht nur über die Ratio ergründen können. Aber weil auch sie natürliche sinnliche Antennen hat, kann sie sich draußen in der Natur für manches begeistern. Viele Jungfrauen wandern und radeln gern durch waldreiche Landschaften und haben Freude an Bootstouren über Flüsse und Kanäle. Sie können wunderbar von ihren Reisen und Eindrücken erzählen und richtig ins Schwärmen geraten. Die sonst so nüchterne Jungfrau vergisst total ihre Schüchternheit angesichts der Naturgewalten.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.