Naturhoroskop Krebs

Naturhoroskop Krebs

22. Juni bis 22. Juli

1. Dekade: 22. Juni - 1. Juli
2. Dekade: 2. Juli - 12. Juli
3. Dekade: 13. Juli - 22. Juli



Ich fühle das, was bereits da ist, und umsorge es

•    Elemente des Krebses: Wasser (Mond), Silber
•    Steine: Smaragd, Opal
•    Farben: Grün, Türkis
•    Duft: Jasmin
•    Tiere: Schwan, Katze, Hase
•    Blumen: Lilie, Jasmin

Krebse gehören zu den Menschen, die die Kräfte der Natur tief in sich spüren, denn sie empfinden mit feinen Nerven alles, was atmosphärisch um sie herum geschieht. Als Naturburschen, Wanderer und Sonnenanbeter sind sie die falsche Besetzung. Sie halten sich viel lieber zu Hause und im Garten auf und umsorgen ihre Familie.

Viele Krebse leben gern in der Stadt, zurückgezogen in ihrem Nest. Pflanzen sind für sie eher eine Dekoration fürs schöne Heim, sie können ihnen als Lebewesen nicht viel abgewinnen. Die Beziehung zu Tieren ist dem Krebs weitaus wichtiger, denn mit ihren empfindsamen Sensoren besitzen sie ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Haustiere. Die vom Mond geleiteten Krebse zeigen eine engere Bindung an die Nacht als an den Tag, der ihnen mit seinen alltäglichen Anforderungen bisweilen wie eine Bedrohung vorkommt. Durchwachte Nächte, den Blick gen Himmel gerichtet, sind für den Krebs keine Seltenheit. Er empfängt, wenn er dafür aufgeschlossen ist, kosmische Signale und verinnerlicht sie. Sie werden Teil seiner Träume und Ideen.

Krebse neigen sehr zum Sinnieren und können sich damit stundenlang beschäftigen. Wind und Wetter interessieren sie nicht sonderlich, sie haben draußen nichts zu tun. Sport treiben sie – wenn überhaupt – lieber überdacht, und das Leben bleibt für sie auch ohne Spaziergänge abwechslungsreich. In ihrer Gedankenwelt erleben sie die größten Abenteuer, das haben sie schon in ihrer Kinderzeit so gehalten. Da dieses Sternzeichen aber auch sehr romantisch ist, kann man es mit einer Bootsfahrt oder einem Konzert unter freiem Himmel schon locken. Wenn die Atmosphäre stimmt und von nirgendwo Störungen drohen, legt sich der Krebs auf eine grüne Wiese, lässt sich mit einem Grashalm kitzeln oder von Mücken stechen. Denn solange er dieses Erlebnis mit dem oder den Menschen seiner Liebe teilt, ist alles im Lot. Aber wehe, es platzt jemand in diese Idylle hinein – der kann einen aufgebrachten Krebs erleben!

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.