Urlaubshoroskop Krebs

Urlaubshoroskop Krebs

22. Juni bis 22. Juli

1. Dekade: 22. Juni - 1. Juli
2. Dekade: 2. Juli - 12. Juli
3. Dekade: 13. Juli - 22. Juli



Allgemein: Ein Hausboot zum Träumen

Der Krebs ist vermutlich das einzige Sternzeichen, dass auf seinen Reisen von Heimweh geplagt wird. Dieser sensiblen Seele fällt jede Trennung schwer und er vermisst schon vor der Abreise sein Zuhause, seine Mutter, seine Freunde oder sein Meerschweinchen. Damit der Abschiedsschmerz nicht zu stark wird, muss er sich an seinem Urlaubsdomizil heimisch fühlen. Ein idyllischer Platz zum Träumen und möglichst nah am Wasser wäre da ideal. Ob an einem See oder am Meer spielt dabei keine große Rolle. Oder er mietet sich gleich ein Hausboot. Dann kann er sogar all seine Liebsten mit in die Ferien nehmen!

Kurzreisen und Ausflüge: Forellenzucht oder Badesee?

Kurzreisen gefallen dem Krebs. Die Heimat ist in greifbarer Nähe und kann im Notfall schnell wieder angesteuert werden. Der Badesee um die Ecke reicht ihm bereits zum Entspannen. Auch Ausflüge, gemeinsam mit Freunden oder der Familie, sind für ihn ein Vergnügen. Da stehen Wanderungen zu einer Forellenzucht auf dem Programm und im angrenzenden Gartenlokal schmausen alle ein leckeres Fischmenü. Oder er verbringt ein beschauliches Wochenende auf dem Campingplatz, natürlich an einem Gewässer. Abschalten in der Natur, weg von der Hektik des Alltags und einfach mal die Seele baumeln lassen, ist Balsam für ihn.

Reiseziele zum Wohlfühlen: Hochseeangeln bei Muttern

Solange der Krebs nicht alleine reist, ist er sogar für einen Abenteuerurlaub zu begeistern. Keine Frage, Wasser muss in der Nähe sein, denn nicht umsonst gehört er zu den Wasserzeichen. Ob an der Ostsee, dem Bodensee oder Atlantik ist dabei zweitrangig. Lachsfischen in den Weiten Kanadas oder Hochseeangeln auf der Nordsee werden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Doch genauso wohl fühlt er sich in einer kleinen Pension, die liebevoll von einer mütterlichen Hand geführt wird. Dann kehrt er gerne mehrmals an dieses Urlaubsdomizil der schönen Erinnerungen zurück.

Länder-Tipps: Westafrika, Schottland, Holland, Argentinien, Mauritius, Bahamas, Paraguay

Städtetrips und Tipps: Gurken und Grachten

Natürlich gilt es auch für seine Städtereisen, dass der Krebs vom Wasser stark angezogen wird. Mit dem Boot durch die Grachten in Amsterdam schippern oder auf dem Canal Grande in einer Gondel Venedig entdecken, lässt seine Augen erstrahlen. Romantische Stunden mit dem Herzblatt sind dabei vorprogrammiert. Aber auch Berlin, mit einem Abstecher in den Spreewald, ist eine Reise wert und das nicht nur zum Gurken essen. Mit einem kleinen Kanu die wunderschöne Natur zu entdecken und durch die unzähligen Flussverzweigungen zu paddeln, tut seiner Seele immens gut.

Städte-Tipps: Lübeck, Magdeburg, Bern, Istanbul, Mailand, Tunis, Genua, Stockholm

Singles auf Tour: Seelenpartner beim Tauchen gesucht

Der Krebs geht nur ungern als Single auf Reisen, aber manchmal ist gerade kein Seelenpartner in der Nähe, mit dem er auf Tour gehen könnte. Deswegen möchte er natürlich nicht auf einen Urlaub verzichten. Doch als schüchterne Person geht er nur ungern auf Fremde zu. Die Lösung heißt: Gruppenreisen buchen oder spezielle Reiseangebote für Singles nutzen, beispielsweise einen Tauchkurs im Indischen Ozean, eine Studienreise nach Schottland oder einen Kochkurs im italienischen Piemont mit landestypischen Zutaten. Da findet sich garantiert das Passende und einem ungezwungenen Urlaub steht nichts mehr im Weg, vielleicht sogar mit Happy End!

Ferien mit der Familie: Zwischen Meer und Bergen

Familienurlaub am Meer, in den Bergen oder doch lieber an einem See? Das Schönste für den Krebs ist es, mit dem ganzen Clan in den Urlaub zu fahren. Er freut sich auf die gemeinsame Zeit und stellt voller Vorfreude das Ferienprogramm zusammen. Er bucht ein familienfreundliches Hotel mit Freizeitangeboten für die ganze Truppe. Alternativ entscheidet er sich für ein Ferienhaus in Skandinavien, diese Länder sind für ihre Kinderfreundlichkeit bekannt. Natürlich nur mit Aussicht auf das Meer und mit ein paar Freizeitparks in unmittelbarer Nähe. Das verspricht eine Menge an Abwechselung und Spaß.

Senioren unterwegs: Enkel, Herzblatt und Thermalbad

Da freut sich mancher auf die Lebensphase, wenn die Kinder aus dem Haus sind, jedoch nicht der Krebs. Er freut sich vielmehr auf seine Enkelkinder, die er von nun an regelmäßig mit in die Ferien nimmt. Trotzdem verbleibt ihm genügend freie Zeit, um einfach nur mit dem Herzblatt zu verreisen. Es müssen keine Fernreisen sein, auch nah der Heimat finden sich schöne Flecken. Die Weinlese im Rheingau oder eine Flusskreuzfahrt auf der Donau, vielleicht auch eine Thermalkur, sind durchaus verlockend. Er findet Erholung in einer ruhigen Umgebung. Menschentrauben und Lärm meidet er schon intuitiv.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.