Urlaubshoroskop Wassermann

Urlaubshoroskop Wassermann

21. Januar bis 19. Februar

1. Dekade: 21. Januar - 30. Januar
2. Dekade: 31. Januar - 9. Februar
3. Dekade: 10. Februar - 19. Februar



Allgemein: Kurz entschlossen zu den Sternen

Der Wassermann reist sehr gerne und am liebsten zu den Sternen. Wenn er die einmalige Chance auf einen Urlaub im Weltraum bekommt, wird er diese mit Sicherheit nutzen. Doch die meisten Wassermänner müssen zum Ausspannen mit irdischen Plätzen vorlieb nehmen. Doch so schlimm, wie sich das jetzt anhört, ist es gar nicht. Gibt es doch auf der Erde wunderschöne Orte, wo er dem Sternenhimmel ganz nah ist. Also warum noch lange warten, die Freiheit lockt den Wassermann! Spontan und kurz entschlossen wird die Reisetasche mit dem Nötigsten gepackt und auf geht es in das Land seiner Visionen.

Kurzreisen und Ausflüge: Segelflug und Sitzblockade

Der Wassermann arbeitet unter Hochspannung und weiß oft nicht, wohin mit seinen originellen Ideen. Wenn ihn der plötzliche Impuls überkommt, doch einmal auszuspannen, sollte er diesem Wink des Schicksals folgen. Computer und Handy abschalten und ab geht es in störungsfreie Zonen. Ein Segelflug reizt, genauso wie ein Tandemsprung mit dem Fallschirm. Ein Sportflughafen ist sicherlich in der Nähe und auch der nächste Adrenalinschub ist nicht weit. Wenn ihm der Sinn nach mehr Ruhe steht, erholt er sich bei einer Sitzblockade gegen "allesmögliche", denn mit seiner humanitären Einstellung versucht er gerne, die Welt zu retten.

Reiseziele zum Wohlfühlen: Von allem etwas

Es gibt einzelne Wassermänner, die opfern ihren Jahresurlaub, um Hilfsprojekte rund um den Globus zu unterstützen. Aber die Mehrheit möchte in den Ferien einfach nur unvergessliche Sternstunden erleben. Voller Abenteuerlust stürzt sich der Wassermann zuerst in die Brandung des unendlichen Ozeans, um anschließend an einer spannenden Expedition teilzunehmen. Der Wassermann ist zufrieden, wenn er sich sportlich betätigen kann und auf seinen außergewöhnlichen Exkursionen Menschen zum Gedankenaustausch trifft. Idealerweise sucht er sich ein Domizil, in das er sich nach Lust und Laune zurückzuziehen kann.

Länder-Tipps: Neuseeland, Nepal, Indien, Grenada, Litauen, USA,  Arabische Emirate

Städtetrips und Tipps: Freiheit schnuppern

Der Wassermann liebt seine Ungebundenheit und seine persönliche Freiheit geht ihm über alles. Wo kann er die Luft der Unabhängigkeit intensiver schnuppern, als auf der Freiheitsstatue in New York? Darauf verzichtet ein Wassermann nur ungern. Generell lassen die pulsierenden Metropolen mit dem bunten Neonlicht und den überdimensionalen Leuchtreklamen sein Herz freudig schlagen. Der Menschenstrom aus allen Kulturen versetzt ihn in eine Hochstimmung. Und wenn er nicht ganz so weit weg möchte, bummelt er über die "Große Freiheit" in Hamburg und besucht nachts um halb eins die Reeperbahn.

Städte-Tipps: Bremen, Ingolstadt, Salzburg, Trient, Brighton, Sydney, Los Angeles

Singles auf Tour: Abgetaucht im Eismeer

Als Single nutzt der Wassermann die Annehmlichkeiten, die ein ungebundenes Leben mit sich bringt. Er reist mit Freunden in die Antarktis oder trifft neue Menschen beim Tauchen im Atoll. Vielleicht übt er Einkehr in einem Zen-Kloster und führt endlose Diskussionen über den Unsinn des Lebens. Seine unkonventionellen Erfahrungen halten ihn davon ab, einen Partner an seiner Seite zu vermissen und außerdem hat er gar nicht die Zeit, um auf dessen Bedürfnisse einzugehen. Dafür haben echte Freunde einen hohen Stellenwert in seinem Leben. Und wer weiß, vielleicht trifft ihn in diesem Kreis unerwartet Amors Pfeil.

Ferien mit der Familie: Nomaden unterwegs

Der Urlaub mit der ganzen Familie ist ein Highlight für den Wassermann, der seinen Nachwuchs wegen seiner vielfältigen Aufgaben so selten zu Gesicht bekommt. Es wird sicherlich kein herkömmlicher Urlaub in einem Familienhotel mit Animateuren. Ein Hauch von Abenteuer ist das Mindeste und so mietet er sich einen Caravan und zieht wie ein Nomade von einem Ort zum anderen. Skandinavien bietet sich an, aber es muss gar nicht ins Ausland gehen. Die Mecklenburgische Seenplatte beispielsweise ist ein einzigartiges Gebiet, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Seine Kinder erfahren kaum Einschränkungen, sondern können sich frei entwickeln.

Senioren unterwegs: Realisierbare Träume

Nachdem die Arbeitswelt hinter ihm liegt, startet der Wassermann noch mal richtig durch. Seine Sehnsucht nach Freiheit hat ihn nie verlassen und nun ist genau der richtige Zeitpunkt, sich seine alten Träume auf Realisierbarkeit anzuschauen. Sicherlich ist er nicht mehr so risikofreudig wie in jungen Jahren, aber bei einer Kreuzfahrt über die Weltmeere ist er den Sternen ein Stückchen näher. Seekranke Wassermänner reisen vielleicht gemütlich mit dem Zug durch die Gegend. Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau bis nach Wladiwostok fahren, oder mit der Dampflok "Der rasende Roland" über die Insel Rügen düsen, ist sicherlich eine Alternative.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.