Urlaubshoroskop Widder

Urlaubshoroskop Widder

21. März bis 20. April

1. Dekade: 21. März - 31. März
2. Dekade: 01. April - 10. April
3. Dekade: 11. April - 20. April



Allgemein: Schmerzhaftes Fernweh

Im Frühjahr lockt den Widder ein fast schmerzhaftes Fernweh in die große weite Welt. Er kann es kaum abwarten, die Koffer zu packen. Der Widder ist mutig und erlebnishungrig. Besonders in jungen Jahren ist kein Berg zu hoch für eine Besteigung und kein Wasser zu wild für eine Fahrt mit dem Kanu. Der Widder fühlt sich wohl, wenn er Neuland entdecken kann und das Abenteuer lockt. Die Tage dösend im Liegestuhl zu verbringen stresst ihn mehr, als eine gefährliche Tour durch das Amazonasgebiet. Wenn er dies bei der Auswahl seiner Reiseziele berücksichtigt, steht einem Traumurlaub nichts mehr im Weg.

Kurzreisen und Ausflüge: Duschen unterm Wasserfall

Es ist fast nicht vorstellbar, aber selbst Deutschland bietet interessante Plätze für den Widder! Da lohnt sich ein Wochenendausflug, um den angestauten Ärger der letzten Woche abzubauen. Also nichts wie ab auf den Fitnesspfad oder zu einer Wanderung über Stock und Stein in den heimischen Wäldern. Natürlich nicht auf den üblichen Wanderwegen, der Widder hat Spaß daran, sich seinen eigenen Trampelpfad durch das Unterholz anzulegen. Auch von einem Kurztrip in die Alpen kommt der Widder erholt zurück. Nach der Klettertour erfrischt ihn die Dusche unter einem Wasserfall oder das Bad in einem klaren Bergsee.

Reiseziele zum Wohlfühlen: Spiele, Spaß und Nervenkitzel

Der Widder tummelt sich überall, wo er Spiele, Spaß und Nervenkitzel erwarten kann. Ein perfekter Urlaub entspricht genau diesen Kriterien. Je nach Typ ist er beim Rafting auf wilden Gewässern zu finden, oder aber auf einer Expedition durch den brasilianischen Urwald, vielleicht auch beim Kraxeln im Himalaya. Doch nicht jeder Widder ist ein Extremsportler, allerdings sollten ihm seine Reisen unbedingt Abwechselung bieten. Er bevorzugt ursprüngliche Unterkünfte wie Blockhütten oder kleine landestypische Herbergen, dafür verzichtet er gerne auf Luxus oder "All-Inclusive".

Länder-Tipps: Dänemark, England, Bangladesch, Senegal, Simbabwe, Jungferninseln, Japan

Städtetrips und Tipps: Von Berlin bis nach Rio

Der Widder ist nicht unbedingt erpicht darauf, Städte zu bereisen. Ihm liegen mehr die Outdoor Aktivitäten in der freien Natur, wo er ein verlässlicher Kamerad für seine Mitreisenden ist. Doch gegen einen Abstecher oder einen Kurztrip in eine Metropole hat er wegen seiner kulturellen Interessen nichts einzuwenden. Ihn faszinieren Städte mit einer interessanten Geschichte und mit alten Burgen und Festungen in einer bergigen Landschaft. Nach langen Märschen durch die Citys der Welt sucht er Entspannung im Whirlpool oder in der Sauna eines Hotels mit Wellnessbereich.

Städte-Tipps: Berlin, Hameln, Kopenhagen, Neapel, London, Florenz, Verona, Saragossa

Singles auf Tour: Ballermann oder Après-Ski?

Auf zum Ballermann? Warum nicht! Hauptsache es ist viel los und der Widder-Single trifft auf Gleichgesinnte, also auf ungebundene Sternzeichen des anderen Geschlechts. Abends rockt er zur Livemusik und morgens geht er zum Schlafen an den Strand. Ein beherzter Sprung ins erfrischende Meer weckt seine müden Geister und er ist wieder fit für einen Tanz auf dem Gipfel des Vulkans. Apropos Gipfel, Après-Ski mit den vielfältigen Vergnügungen auf und neben der Piste ist ebenfalls ideal, um neue Kontakte zu knüpfen oder mit dem Ski-Lehrer zu flirten. Sport mit Spaß zu kombinieren passt prima zum Widder.

Ferien mit der Familie: Wilder Westen oder Dschungel?

Lange Reisen sind für Kinder oft anstrengend. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn es in der Nähe Gebiete zum Wohlfühlen gibt? Ein Campingurlaub am Meer bietet für alle ausreichend Jux und Tollerei. Wer baut die größte Sandburg oder den schönsten Drachen? Wo ist der nächste Abenteuerspielplatz, vielleicht in den Bergen? Ein familienfreundliches Hotel in den Alpen mit Tieren zum Streicheln beglückt die ganze Familie. Der Wald wird zu einem undurchdringlichen Dschungel erhoben, den es zu erforschen gilt. Fröhliche Stunden erlebt die Familie auch in einem Freizeitpark  im Stil desWilden Westens.

Senioren unterwegs: Kein Couch-Potato!

Im Alter wird der Widder zwar ruhiger, aber in keiner Weise inaktiver. Aus dem Bergsteigen wird eine Wanderung und aus dem Wildwasser-Rafting eine Meeres-Kreuzfahrt. Geistig und körperlich fit hält ihn nichts zu Hause. Es gibt noch so viel Unbekanntes zu entdecken. Fündig wird er bei individuellen Erlebnisreisen. Eine Fahrt mit dem Postboot durch die Fjorde Norwegens hoch bis zum Nordkap oder einer Foto-Safari in Kenia mit Reiseführer kann er kaum widerstehen. Kein Widder wird zur Couch-Potato verkümmern! Langeweile kommt bei ihm sicher nicht auf. Deutschland auf Schusters Rappen entdecken? Auch dieses kann den Widder nun gut gefallen.

Copyright 2007 - 2018 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.