Wohnhoroskop Schütze

Wohnhoroskop Schütze

23. November bis 21. Dezember

1. Dekade: 23. November - 1. Dezember
2. Dekade: 2. Dezember - 11. Dezember
3. Dekade: 12. Dezember - 21. Dezember



Motto: Viel Freiraum und noch mehr Licht
Gesamteindruck: unprätentiös und dekorativ

Das Temperament des Schützen verlangt nach Auslauf. Je größer die Wohnung und der Garten sind, desto zufriedener ist das freiheitsliebende Feuerzeichen mit seinem Zuhause. Große Fenster und Flügeltüren geben ihm das Feeling, das er so braucht.

Einrichten und Wohnen

Naturverbunden wie die Schützen sind, zeigt sich auch ihre Einrichtung in einem natürlichen Stil mit warmen Farben. Einen Hauch von Exotik mag der Schütze, der  fast immer Fernweh hat und am liebsten die ganze Welt bereisen würde. Von seinen Reisen bringt er das eine oder andere gute Stück mit und freut sich daran, wenn es in seinem gepflegten, aber doch leger wirkenden Heim richtig zur Geltung kommt. Die meisten Schützen haben gern Gäste und auch nichts gegen Leute, die unverhofft bei ihnen hereinschneien. Die Kommunikation mit Menschen steht an oberster Stelle und wird dem Schützen selten zu viel. Dann zieht er allein los, am liebsten in die Natur, oder verbarrikadiert sich daheim und schaltet alle Telefone konsequent aus.

Wohnen und leben

Der unkomplizierte Wohnstil des Schützen nimmt jedem Gast die Schwellenangst. Holz und Leinen, Antiquitäten und Bauernmöbel mischen sich in schönster Eintracht und erzeugen eine unkonventionelle Atmosphäre. Braun, Türkis, Gelb und Rot sind die bevorzugten Farben des Schützen für Einrichtungsgegenstände und Dekoration, und er schafft es auf seine unbekümmerte Art, diese so miteinander zu kombinieren, dass sich nichts beißt. Auch Mustermix und verschiedene Holzarten nebeneinander bereiten dem Schützen keinerlei Probleme, denn er lebt schließlich weder in einem Showroom noch in einem Museum. Hauptsache, er hat genug Wände für all die Regale mit seinen Büchern und Souvenirs und noch ausreichend Platz für Pflanzen.

Zwei Möbelstücke im XXL-Format wird man bei den meisten Schützen finden: die Couch und das Bett, beides bietet diesem wachen Geist die nötige Entspannung. Auch kann er sich im Liegen seinen unzähligen Büchern widmen. Der liebste Raum im Haus oder in der Wohnung aber ist ihm die Küche. Denn das Kochen ist die große Leidenschaft des Schützen, und er ist mit allem ausgestattet, was ein guter Koch so braucht. Er benötigt viel Stauraum für seine Gerätschaften und die Vorräte, die er in großen Mengen bunkert. Der Wunschtraum manches Schützen ist entweder eine Hightech-Küche mit Kochinsel oder eine offene Essküche in Verbindung mit dem Wohnzimmer. Damit würde sich seine Vorstellung vom perfekten Wohnen erfüllen.

Tipps für Schützen

Ideal ist es, wenn das Zuhause des Schützen in der Nähe eines Parks oder Waldes liegt, in dem er joggen gehen kann. Auch ein Garten kommt der Naturverbundenheit des Schützen sehr entgegen. Als Gastgeber hat der Schütze kaum noch etwas zu lernen – vielleicht aber doch das Eine: Auch die besten Freunde sind nicht immer in der Stimmung, mit ungeteilter Aufmerksamkeit seinen Reiseberichten zu lauschen.

Copyright 2007 - 2019 Viacarta. Alle Rechte vorbehalten.